Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH
News für den Landkreis Stade | Mai 2022

Sehr geehrte(r) Frau/Herr

herzlich willkommen zur Mai-Ausgabe unseres Newsletters. Das Team der Wirtschaftsförderung hofft, mit diesen Beiträgen Ihr Interesse zu wecken und freut sich über Themen- und Beitragsvorschläge. Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik, rufen Sie uns an Tel. 04141 8006-0 oder senden Sie uns eine E-Mail unter info@wf-stade.de.

Die Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH beteiligt sich mit einem Stand an der neuen Netzwerk- und Immobilienmesse REAL ESTATE ARENA am 18. & 19. Mai 2022 in Hannover und betreibt proaktiv Standortmarketing und Netzwerkarbeit für unsere schöne und vielfältige Region.

Seien Sie dabei und lassen sich überraschen!
Eine begrenzte Anzahl an Fachbesuchertickets für die mittelständische Immobilienbranche mit dem Fokus auf B- und C-Städte und weiteren Interessierten steht zur Verfügung.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns.

Inhaltsverzeichnis

Bundesförderung | Energieeffiziente Nichtwohngebäude
Ab sofort können Sie wieder Anträge stellen. Mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erhalten Sie Unterstützung beim Neubau von Nichtwohngebäuden, die dauerhaft Energiekosten einsparen und damit das Klima schützen. 
Neu: Fördervoraussetzung ist das "Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude" für die Effizienzhaus-Stufe 40. Andere Effizienzhauskategorien werden nicht mehr gefördert. Grundsätzlich gilt: Stellen Sie Ihren Antrag, bevor Sie einen Liefer- und Leistungsvertrag oder einen Kaufvertrag unterschreiben. Planungs- und Beratungsleistungen können schon vor Ihrem Antrag in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter 263 - Nichtwohngebäude (Kredit mit Tilgungszuschuss). Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich gerne an die KfW-Hotline für Finanzierungspartner und Unternehmen.


ZILE-Förderung | Zuschuss für Basisdienstleistungen
Die Sicherung der Grundversorgung der Bevölkerung und die Förderung der örtlichen Gemeinschaft durch entsprechende Einrichtungen sind eine wesentliche Voraussetzung für die Attraktivität von Dörfern in der Region. Aus diesem Grund stehen über das Amt für regionale Landesentwicklung Fördermittel für Nah-/Grundversorgungseinrichtungen (Neubau/Erweiterung/Renovierung) wie z.B. Arztpraxen, Apotheken, Post- und Bankfilialen, Seniorenresidenzen zur Verfügung. Der Fördersatz bewegt sich zwischen 35 und 63 %, die absolute Förderhöchstsumme zwischen 200 und 500 TEUR.
Voraussetzung: Es dürfen nicht mehr als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Ort leben.
Für Fragen steht Ihnen das Team der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade gerne zur Verfügung.


ZILE-Förderung | Zuschuss für Kleinstunternehmen
Attraktive Förderbedingungen sichern! Sie sind Dachdecker, Zimmerer oder Schlachter mit höchstens 10 Mitarbeitenden, betreiben kleine Dienstleistungs- und Versorgungszentren mit Einzelhandel im Landkreis Stade und beschäftigen sich mit Investitionen in die Erweiterung Ihres vorhandenen Unternehmens. Gleichzeitig haben Sie Ihren Betriebssitz in einem Ort mit maximal 10.000 Einwohnern. Dann kommt die ZILE-Förderung für Kleinstunternehmen der Grundversorgung für Ihr Vorhaben in Frage, mithilfe derer Sie bis zu 200 TEUR Zuschussförderung bei 45%-Förderquote erhalten können. Der Antragsstichtag ist der 15.09.2022.
Für Fragen steht Ihnen das Team der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade gerne zur Verfügung.


Förderaufruf | Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine
Projekte zur Integration geflüchteter Menschen aus der Ukraine in den Arbeitsmarkt. Derzeit suchen viele Menschen aus der Ukraine in Deutschland Schutz vor Gewalt und Krieg im Heimatland. Auch wenn die weitere Entwicklung stark vom Kriegsverlauf abhängt, ist aktuell davon auszugehen, dass viele Geflüchtete auch länger in Deutschland und Niedersachsen bleiben werden. Neben den aktuell vorrangigen humanitären Fragestellungen und Herausforderungen ist es wichtig, dass die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine schon frühzeitig für eine Beschäftigung in unserem Arbeitsmarkt unterstützt werden. Viele Ukrainerinnen und Ukrainer verfügen über ein gutes Qualifikationsniveau, so dass eine Arbeitsmarktintegration mittelfristig auch einen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten kann.
Weitere Information zum Förderaufruf finden Sie hier.


ecocockpit | Intuitiv und kostenfrei zur CO2-Bilanz
Das ecocockpit ist eine kostenfreie Lösung für Unternehmen zur Ermittlung des CO2-Fußabdruckes. Erstellen Sie mit dem ecocockpit in wenigen Schritten die CO2-Bilanz ihres Unternehmens (CCF) und Ihrer Produkte (PCF). Identifizieren Sie unkompliziert und praxisnah Ihre CO2-Treiber im Unternehmen und leiten Sie Maßnahmen zur Reduzierung ab.

Umweltschutz | Kosten sparen im Arbeitsalltag
128 Liter Wasser nutzt jeder Mensch in Deutschland im Durchschnitt täglich. Wasser sparen, Müll vermeiden, umweltfreundlicher leben: Wie das auch im Büro geht, zeigen diese Tipps für einen grüneren Arbeitsalltag.

Gesetzliche Unfallversicherung | Gilt auch bei Betriebsbesuch
Bewerber:innen, die Unternehmen im Rahmen eines „Kennenlern-Praktikums” besichtigen sind gesetzlich unfallversichert. Dies entschied der 2. Senat des Bundessozialgerichts. Entscheidend ist die jeweilige Satzung des Unfallversicherungsträgers.
Begründung: Unternehmen sollen umfassend von Haftungsrisiken befreit werden, die durch erhöhte Gefahren bei Betriebsbesichtigungen entstehen können.


Betriebliche Versicherungen | Kostenfreies Online-Seminare
Bevor Sie Angebote von Versicherungen einholen, sollten Sie wissen, wo Ihre Hauptrisiken liegen: Wo können wirklich große Schadensfälle auftreten? Beispiel: Betriebsunterbrechung, wenn z.B. durch den Wegfall von Kunden oder einem Maschinenschaden die Produktion stillsteht.
Sie wollen sich über einen adäquaten Versicherungsschutz für Ihren Betrieb informieren, dann melden Sie sich gerne bei diesem kostenfreien Online-Seminar an.


Erste-Hilfe im Betrieb | Sind Sie gut aufgestellt?
Wissen Sie wo in Ihrem Unternehmen der Erste-Hilfe-Kasten steht oder wer die betrieblichen Ersthelfer sind? Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum im Verbandskasten noch aktuell oder bereits überschritten? Sowie weitere Gesetze und Vorschriften, die Sie bereits ab dem ersten Mitarbeitenden beachten müssen...
Schauen Sie direkt mal nach, ansonsten drohen bei Prüfung durch die Berufsgenossenschaft Bußgelder von bis zu 10.000 Euro. Jetzt bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung informieren!


Veranstaltungen | Weiterbildungen | Online-Seminare
Infoveranstaltung zu den neuen Berufsbildern "Gastgewerbliche Berufe"
11.05.2022 | IHK Stade | Online

Facebook-Marketing
12.05.2022 | IHK Stade | Online

Betriebliche Versicherungen - adäquater Versicherungsschutz
17.05.2022 | HWK Stade | Online

Online-Seminar: Beschäftigung von ukrainischen Geflüchteten
19.05.2022 | BARMER | Online

Die Monetarisierung von Content Marketing - Die Website als Hebel für mehr Umsatz
31.05.2022 | bitkom akademie | Online

6. Digitaler HR-Talk: Fachkräfte mit Persönlichkeit finden und binden
14.06.2022 | besserhier | Online

Die hochexklusive Weltpremiere unseres allerersten Wasserstoff-Zero-Emission Trucks.
23.06.2022 | CLEAN LOGISTICS | Flugplatz Stade

Kostenfreie Live-Webinare: Grundlagen für Existenzgründer und junge Unternehmen
In vier Modulen wird Ihnen das Basiswissen zur Unternehmensgründung vermittelt – von den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen über den Businessplan, die Wahl der Rechtsform, zur Finanzierung und Förderung Ihrer Geschäftsidee bis hin zu steuerlichen Fragestellungen und zur Buchführung. Natürlich bleibt auch Zeit für Ihre Fragen und Anmerkungen.

Schauen Sie auch gern unter IHK Stade Weiterbildungsangebote oder Kursangebote der HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade.


Bei Rückfragen zu oben genannten Themen und Terminen melden Sie sich gerne bei der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade (Tel. 04141 8006-0, info@wf-stade.de).

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH
Geschäftsführer Matthias Reichert

Große Schmiedestraße 6, D-21682 Stade

Telefon: 04141 8006-0 Mail: info@wf-stade.de
Unsere Webseite
Register: Amtsgericht Tostedt HRB 100751
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 RStv.:
Matthias Reichert, Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH