Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH
News für den Landkreis Stade - April 2020

Sehr geehrte(r) Frau/Herr

herzlich willkommen zur April-Ausgabe unseres Newsletters. Das Team der Wirtschaftsförderung hofft, mit diesen Beiträgen Ihr Interesse geweckt zu haben und freut sich über Themen- und Beitragsvorschläge. Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik, rufen Sie uns an (04141-80060) oder senden Sie uns eine E-Mail unter info@wf-stade.de.

Inhaltsverzeichnis

Neuer Mann an Bord: Matthias Reichert stellt sich vor
Seit Anfang März führt Matthias Reichert das Team der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH. Reichert ist in Stade geboren und kennt die Region bestens – aufgewachsen ist der Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) im Landkreis Stade oder genauer gesagt in Wischhafen. Nun lebt er mit seiner vierköpfigen Familie in Himmelpforten. Sie möchten mehr über den Geschäftsführer Matthias Reichert erfahren, dann finden Sie ein kurzes Interview auf unserer Webseite.

Coronavirus: Was Sie als Unternehmen wissen sollten!
Wir haben die wichtigsten Informationen für Unternehmen auf unserer Webseite kurz und knapp zusammengestellt. Die Themen sind u. a. Fördermöglichkeiten, Steuererleichterungen, Bürgschaften oder Kurzarbeit. Wir bemühen uns die Informationen in den nächsten Wochen und Monaten auf dem aktuellen Stand zu halten.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne direkt an uns – unter 04141 8006-0 oder info@wf-stade.de.


Zahlungsfähigkeit behalten durch Liquiditätsplanung
Bei Firmenkundenberatern laufen gerade die Telefone heiß: Quer durch alle Branchen wollen sich die Unternehmen mit Liquidität vollsaugen. Sie ziehen Mittel aus Krediten, führen Gespräche mit Banken oder versuchen staatliche Förderung zu erhalten – alles für die eigene Bonität.
Zurzeit kann keiner abschätzen, wie lange die Krise durch das Coronavirus noch andauern wird. Doch eins ist klar: Solange Geschäfte geschlossen, Grenzen zu und Werke dicht sind, leidet das operative Geschäft. Einnahmen brechen weg, während Ausgaben – Mietkosten, Gehälter usw. – bestehen bleiben. Daher gilt nun umso mehr, dass im gesamten Unternehmen die Liquiditätssicherung oberste Priorität haben sollte (Mustervorlage Liquiditätsplan).


Arbeiten im Homeoffice: Win-win-Situation für beide Seiten
In Unternehmen arbeiten die MitarbeiterInnen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ab sofort zuhause, sei es durch fehlende Kinderbetreuung oder die Sorge, das Virus weiter zu verbreiten. Die Arbeit aus dem Homeoffice bietet die Möglichkeit, die Arbeitsprozesse aufrechtzuerhalten und so die Geschäftsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Praxistipps für die Umsetzung von Homeoffice finden Sie in dieser Schritt-für-Schritt Anleitung.

Online-Tool "Erfolgsfaktor Familie"
Um eine familienfreundliche Unternehmenskultur zu fördern, brauchen Unternehmen passende Maßnahmen und Klarheit darüber, was eine familienorientierte Kultur im Betrieb ausmacht. Der Fortschrittsindex Vereinbarkeit (Online-Tool) ist kostenlos und unterstützt Sie bei der Erfassung von Fortschritten sowie der transparenten Kommunikation nach innen und außen.
Nehmen Sie an der Datenerhebung teil und erhalten Sie jedes Jahr eine passgenaue Auswertung sowie das aktuelle Teilnahmesiegel „Fortschrittsindex Vereinbarkeit”.


Führung 4.0 - Erfolgreich virtuelle Teams führen!
Die Qualität der Arbeitsergebnisse in virtuellen Teams wird – anders als in Präsenzteams – weniger von einem Zusammengehörigkeitsgefühl bestimmt als von Informationsaustausch und guter Koordination der Rollen und Aufgaben. Virtuelle Teams brauchen mehr Zeit, gemeinsame Routinen und Werte zu entwickeln, und mehr Aufwand, um diese aufrechtzuerhalten. Aber Untersuchungen zeigen: Mitglieder virtueller Teams können sowohl produktiver als auch zufriedener sein als die herkömmlichen Teams – wenn die Voraussetzungen stimmen. Erfahren Sie, was eine virtuelle Führungskraft auszeichnet und wie Sie die Führung standortübergreifender Teams gestalten können.

Weiterbildungsstipendium - Durchstarten für Berufseinsteiger!
Das Weiterbildungsstipendium unterstützt junge Menschen nach dem besonders erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bei der beruflichen Qualifizierung. Mit bis zu 8.100 Euro fördert das Stipendium fachliche Lehrgänge bspw. zur Technikerin, zum Handwerksmeister oder zur Fachwirtin, aber auch fachübergreifende Weiterbildungen z. B. EDV-Kurse oder Intensivsprachkurse. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein berufsbegleitendes Studium gefördert werden.

Wie kann ich das duale Studium als Unternehmen anbieten?
Das duale Studium boomt und ist seit Jahren beliebt bei SchülerInnen!
Ihr Vorteil: Sie erhalten hochqualifizierte Nachwuchskräfte, die praxisgerecht ausgebildet und mit Ihren unternehmensinternen Betriebsabläufen vertraut sind.
Sie interessieren sich für das duale Studium und möchten wissen, ob dieses Studienmodell auch für Ihr Unternehmen in Frage kommt? Die KOFA-Handlungsempfehlung unterstützt Sie bei der Entscheidungsfindung und klärt Sie auf, wie Sie vorgehen, um zukünftig das duale Studium anbieten zu können. Lesen Sie auch gerne dieses Praxisbeispiel aus Niedersachsen.


Online-Seminare
Webinar: Mit Sicherheit ins Homeoffice - Wie Sie Gefahren erkennen und sich schützen können
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum | Online | 14.04.2020

Webinar: Erfolgreich ins E-Business einsteigen mit dem elektronischen Datenaustausch (EDI)
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum | Online | 20.04.2020

Webinar: Fachkraft für Controlling (IHK-Zertifikatslehrgang)
IHK Stade | Online | ab 20.04.2020 bis 11.07.2020

Webinar: Online-Recht: Sicher durch Internet, Social Media und E-Commerce
IHK Stade | Online | ab 29.04.2020 bis 04.07.2020

Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)
HWK Stade | Online | ab 06.11.2020 bis 31.08.2022

Die bitkom akademie bietet fast täglich kostenfreie Live-Online-Seminare zu verschiedenen Themen (u. a. Digitalisierung, Recht, Finanzen, Projektmanagement) an.

Schauen Sie auch gern unter IHK Stade Weiterbildungsangebote und Kursangebote der HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade 2020.


Virtuelle Messen
DiMarEx - Das Digitale Event für B2B Marketing und E-Commerce
EXPO-IP GmbH | Online | 15.06.2020 bis 19.06.2020
Am 15. Juni 2020 ab 10 Uhr können Sie sich wieder ganz entspannt zurücklehnen und absolut virensicher teilnehmen; die dritte DiMarEx geht wieder an den Start.

job4u # virtuell: Your NEXT Job
job4u e.V. | Online | ab Mai 2020
Themenspezifisch und Zielgruppenorientiert! Eine Plattform, die es ermöglicht, direkt in der Schule oder von zu Hause aus sich in die Virtuelle Karrierewelt von job4u einzuloggen.


Bei Rückfragen zu oben genannten Themen und Terminen melden Sie sich gerne bei der Wirtschaftsförderung Landkreis Stade (Tel. 04141 8006-0, info@wf-stade.de).

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH
Geschäftsführer Matthias Reichert

Große Schmiedestraße 6, D-21682 Stade

Telefon: 04141 8006-0 Mail: info@wf-stade.de
www.wf-stade.de
Register: Amtsgericht Tostedt HRB 100751
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 RStv.:
Matthias Reichert, Wirtschaftsförderung Landkreis Stade GmbH